Donnerstag, 12. Januar 2012

Strickfilzen

Hallo,

gut, dass dieser Blog Tortenhobby heißt - durch Monikas wunderbaren Tortenblog bin ich nach Jahren der Abstinenz wieder auf mein Lieblingshobby aus Teenagerzeiten gestossen - stricken! Und noch besser - strickfilzen! Das macht supergroßen Spaß und ich habe im vergangenen Jahr auch so einiges genadelt und mit der Waschmaschine gefilzt.

Im Netz gibt es tolle Anleitungen und Vorlagen für Taschen, Socken, Bucheinbände, Stulpen und vieles mehr.

Eine schnelle Arbeit waren die Filzpuschen für meine Eltern zu Weihnachten, ganz flott gestrickt, mit einigen Stichen bestickt und in der Waschmaschine gefilzt.

Da es mir Motive mit Hirschen noch immer angetan haben - siehe die Schwarzwälder-Hirsch-Torte im Oktober - kam auch dieses Motiv wieder zum Einsatz. Das zweite Paar war mit Schneeflocken bestickt, aber die Stickerei ist nicht so vorzeigbar... aber die Puschen sind trotzdem gut angekommen, warm und bequem!


Kuckt mal:




Was würde ich wohl mit meiner Freizeit anfangen, hätte ich nicht die tollen Tortenblogs, Handarbeitsblogs, etc. gefunden? Ich glaube, mir wäre langweilig... :)

Liebe Grüße

Tortilla

Kommentare:

  1. Tolle Puschen!!!
    Ich habe kurz vor Weihnachten auch 3 Paar fabriziert: Eins für mich, eins für meinen Schatz und eins für meinen Papa...
    Süße Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika - welche Freude! Ja, das sind tolle Geschenke und schnell gemacht. Für mich gabs auch ein Paar, sie sind aber nach 3 mal waschen noch immer recht groß... :)
      Herzliche Grüße
      Tortilla

      Löschen